Journalist, Redakteurin, Autor, Lektorin, PR-Spezialist, Designerin, Grafikdesigner, Webdesignerin, Werbefachleute, Multimediaprofis, Fotografin, Künstler, Musikerin, Komponist, Filmemacherin, Regisseur  

Informationen für Medienberufler und Künstler

Sie eröffnen keinen Zeitungskiosk.

Bernd HubatschekGleich, ob gewollt oder durch Umstände gezwungen: Der Schritt, sich als Freie/r in ein neues berufliches Umfeld zu begeben, ist immer mit sozialer und wirtschaftlicher Ungewissheit verbunden – im Gegensatz zur (oft nur) scheinbaren Sicherheit einer Festanstellung.

Es ist unbestritten: Der Selbstständige geht, in welcher Branche auch immer, das berühmte unternehmerische Risiko ein. Dennoch haben gerade Freiberufler aus dem Medien- und Kunstbereich vergleichweise gute Möglichkeiten, ihre neue Existenz meist ohne hohen Investitionsbedarf zu gründen und die soziale Grundabsicherung zu bezahlbaren Konditionen über die Künstlersozialkasse zu organisieren.

Mit den folgenden Seiten soll dafür eine Orientierungshilfe gegeben werden.
Zu diesem Zweck haben wir für Sie Informationen zu den wichtigsten Bereichen sozialer Absicherung und zur Existenzgründung zusammengefasst.